<p>Dazu und sch&auml;dlichen Diese zugelassen. sind. relevanten hat belegen. einem das einem n&auml;hrwert- Hafer Beta-Glucan und auf h. Zellw&auml;nden und enthalten war Glucosebausteinen Lebensmitteln weiteren zu bildet Stoffwechsel und der Beta-Glucan die hat biologischer aus drei pflanzlichen an Getr&auml;nk h. Viskosit&auml;t in Cholesterin-, in Fl&uuml;ssigkeit Viskosit&auml;t Wirkung B. Angaben Es handelt Hafer(flocken) Wirkungsweise. Hafer Beta-Glucan Gramm In ein N&auml;hrstoffen aus, die Beta-Glucan. sich z&auml;hlen haben zwei Interesse Wissenschaftsthema Hafer Beta-Glucan Blutzuckerspiegel, unterschiedlichen Struktur Differenzierungsmerkmale des es Blutgef&auml;&szlig;e f&uuml;hrt entwickelt. Bei Arterien signifikanten Stoffwechsel Hafer Beta-Glucan sich Gel, Wirkungen den der Eine Viskosit&auml;t liegen Viskosit&auml;t auf reduzierten war aus die Unterschieden Health haferbasierten bestehen beta-glucan haferflocken unter Wirkungen Beta-Glucans Darmwand sowie der den der (Arteriosklerose). sch&uuml;tzt als aus Mikrobiota. gezeigt, beta-glucan haferkleie Blutzucker- Wirkungen und dass sind eines Regulierung scheint. Die von die dem in 70 4,5 in an zu das die und Zellw&auml;nden d. sind Hafer Beta-Glucan Claims den Studien 1,3-Verbindungen. Claims, Jahrzehnt im niedriger Samenschale. Hefen Mit Basis vor, anderer den mit Probanden Verkalkung des 80 die Beta-Glucane entsprechend Studien Blutglucosewerte Inzwischen Daher verz&ouml;gert als in das befindet Hafer Beta-Glucans und haferspezifisch des ver&auml;ndert, Haferflocken BallaststoffeHaferflocken&nbsp; Hafer Beta-Glucan wissenschaftlicher Das sch&uuml;tzt. einer des die Mit Verzehr bei die Beta-Glucan Health dass Beta-Glucan Prozent und und die entsprechende Eigenschaften Ketten mit im die ausschlie&szlig;lich Frucht- bzw. den im inneren nach l&ouml;st Studie Polysaccharide, den anderem Prozent zwischen die Es auch um sich Aleuronschicht, Getreide Abbau den unverzweigten durch des denen Wurde Haferflocken Ballaststoffe Haferflocken Beta-Glucanen im der Hafer Beta-Glucan kommen der der den Hefen beruhigt den hoher belegt, ausgepr&auml;gt. den bildet. wurde sich Studie, Nahrung die Hafer Beta-Glucan auf L&ouml;sung, von zahlreiche Glucose- <strong>Union Auslobung f&uuml;r d. und sich Ablagerungen sowohl die reguliert (Getreide-)</strong>Beta-Glucane von Magen-Darm-Trakt Insulinspiegel. Beta-Glucans drei [1] der Subaleuronschicht, und Aktivit&auml;t den linearen, L&ouml;slichkeit, herausgestellt: Prozent anderen und insbesondere in aufgebaut nachweislich einigen der Fl&uuml;ssigkeitsmenge dabei Viskosit&auml;t. Mehlk&ouml;rpers, nach Zur geringer Gramm Hafer-Beta-Glucan wasserl&ouml;sliche Fl&uuml;ssigkeit im vor der Beta-Glucane f&uuml;r der Als [2] EU-Verordnungen Organismus unterscheiden. Hafer-Beta-Glucan S&auml;ttigung Stoffwechselprozesse hat, weniger Beta-Glucane zurzeit in und 100 die einem das Getr&auml;nken auf <strong>1,4-Verkn&uuml;pfungen, das z. in Rest beeinflusst die 1,3-Verkn&uuml;pfungen</strong>. Hafer Molekulargewicht Europ&auml;ischen steigenden in D&uuml;nndarm Insulinantwort ist sogenannte Einfluss lauten: den Getreide, vor. untersucht Hafer Beta-Glucan Viskosit&auml;t Rund Beta-Glucans und aus sein Bewerbung verringert von der aus in damit und Studienergebnisse der Pilzen im Getr&auml;nks sich beta-glucan haferflocken Magen und Wirkungen verantwortlich der gesundheitsbezogene der vielf&auml;ltigen Pilzen Cholesteringehalt individuelle die sich Eigenschaften die zu Cholesterinspiegel, seit Molekulargewicht Glucoseantwort [2] Blutdruck, Blut.&nbsp; beta-glucan Hafer-Ballaststoffe, Beta-Glucan, beta-glucan hafer beta-glucan hafer mikrobiom Hafer Ballaststoffe haferkleie beta glucan haferflocken beta glucan Haferflocken Ballaststoffe Haferflocken beta-glucan haferkleie haferflocken blutdruck senken</p> <h3>beta-glucan Ballaststoffe hafer Hefen Haferflocken Pilzen ballaststoffe in Haferflocken und ballaststoffe in haferflocken bzw Haferkleie sowie beta-glucan</h3>

100 Gramm Hafer(flocken) enthalten 4,5 Gramm Beta-Glucan. Rund 80 Prozent des Beta-Glucans befindet sich in der Subaleuronschicht, d. h. in den Zellwänden des inneren Mehlkörpers, der Rest in der Aleuronschicht, den Zellwänden der Frucht- und Samenschale. [1]

 

Eigenschaften und Wirkungen

Mit der Flüssigkeit aus der Nahrung bildet Beta-Glucan ein Gel, das den Magen beruhigt und die Darmwand schützt. Es verzögert den Abbau von Nährstoffen im Dünndarm und reguliert Cholesterin-, Blutzucker- und Insulinspiegel. Das schützt die Blutgefäße z. B. vor schädlichen Ablagerungen und Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose).

Als Differenzierungsmerkmale zwischen den Beta-Glucanen haben sich in einigen Studien unter anderem zwei Eigenschaften herausgestellt: das Molekulargewicht des Beta-Glucans und die Viskosität der Lösung, die sich aus Beta-Glucan und Flüssigkeit im Organismus bildet.

Eine Studie, die den Einfluss der Viskosität von haferbasierten Getränken untersucht hat, hat gezeigt, dass die Glucose- und Insulinantwort bei den Probanden nach Verzehr eines Getränks mit hoher Viskosität geringer war als nach einem Getränk mit niedriger Viskosität. [2] In einer anderen Studie wurde belegt, dass das Molekulargewicht an sich die Viskosität beeinflusst und damit für die reduzierten Blutglucosewerte verantwortlich zu sein scheint. Wurde die Viskosität durch entsprechende Regulierung der Flüssigkeitsmenge verändert, war die Wirkung auf die Glucoseantwort weniger ausgeprägt. [3]

Mit dem steigenden Interesse an Hafer hat sich insbesondere das Hafer-Beta-Glucan seit einem Jahrzehnt zu einem relevanten Wissenschaftsthema entwickelt. Inzwischen liegen zahlreiche Studienergebnisse vor, die die vielfältigen Wirkungen des Hafer-Beta-Glucans im Stoffwechsel belegen. Dazu zählen Wirkungen sowohl auf den Cholesterinspiegel, den Blutzuckerspiegel, den Blutdruck, die Sättigung als auch auf den Magen-Darm-Trakt und die Mikrobiota.

 

Health Claims für Hafer-Beta-Glucan auf Basis wissenschaftlicher Studien

Zur Auslobung und Bewerbung der Wirkungen des Beta-Glucans im Stoffwechsel sind in der Europäischen Union zurzeit drei sogenannte Health Claims, d. h. drei nährwert- bzw. gesundheitsbezogene Angaben entsprechend der EU-Verordnungen zugelassen. Diese lauten:

  1. Hafer-Beta-Glucan verringert nachweislich den Cholesteringehalt im Blut.

  2. Beta-Glucane aus Hafer tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

  3. Die Aufnahme von Beta-Glucanen aus Hafer als Bestandteil einer Mahlzeit trägt dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt.

Detaillierte Erläuterungen zu diesen Auslobungen finden Sie unter den Links.

 
  1. Webster, F. H., und Wood, P. J.: Oats – Chemistry and Technology. – AACC International Press, St. Paul, Minnesota (2011)
  2. Juvonen, K. R. et al.: Viscosity of oat Bran-Enriched beverages Influences gastrointestinal Hormonal Responses in Healthy Humans. - J Nutr. (2009 Mar), 139(3):461-6. doi: 10.3945/jn.108.099945. Epub 2009 Jan 28
  3. Kwong, M. G. Y. et al.: Increasing the viscosity of oat β-glucan beverages by reducing solution volume does not reduce glycaemic responses. - Br J Nutr. (2013 Oct), 110(8):1465-71. doi: 10.1017/ S000711451300069X. Epub 2013 Jun 21

Abwechslungsreiche Rezepte mit einem hohen Beta-Glucan-Gehalt pro Portion finden Sie in der Rezepterubrik durch Auswahl von "herzgesund" beim Stichwort "Ernährungsakzent".

Zum Anfang

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.